Was macht Dermokosmetik so effektiv?

Was macht Dermokosmetik so effektiv?

Dermokosmetik kann nicht nur akute Hautprobleme bekämpfen, sondern auch vorbeugend wirken, indem sie die Hautstrukturen und die Hautbarriere stärkt. Möglich machen dies die enthaltenen medizinischen Wirkstoffe, die oftmals denen in der menschlichen Haut nachempfunden sind und in viel tiefere Hautschichten eindringen können als jene Substanzen, die in gewöhnlicher Kosmetik enthalten sind. In diesen tiefen Hautschichten kommt es folglich zu einer Reaktion, die die Hautprozesse unterstützt oder beschleunigt.

Bei solch hautähnlichen oder hautidentischen Stoffen handelt es sich beispielsweise um Lipide, Enzyme, Proteine, Peptide, hochkonzentrierte Vitamine (bspw. A, C, E), Pflanzenhormone, Spurenelemente, Botenstoffe und Antioxidantien. In der täglichen Anti-Aging Hautpflege-Routine spielen diese Stoffe ihre volle Wirkung aus und sorgen – im Gegensatz zu klassischer Kosmetik aus der Drogerie – für eine lang anhaltende Wirkung auf Zellebene, also dort, wo Falten überhaupt entstehen. Und auch wenn sich die Anzeichen der Hautalterung nicht zur Gänze reduzieren lassen, können bestehenden Altersanzeichen wie nachlassende Elastizität, UV-bedingte Hautschäden, Linien, Falten, und erschlaffte Haut mit der richtigen dermokosmetischen Behandlung stark minimiert werden.

Wann ist Dermokosmetik für Sie geeignet?

Dermokosmetik ist immer dann die richtige Wahl für Sie, wenn Sie sich eine sichtbare und langanhaltende Verbesserung Ihres Hautbildes wünschen. Und auch wenn die aufwändigen Herstellungsprozesse und die hoch konzentrierten, pharmazeutisch-medizinischen Inhaltsstoffe zu etwas höheren Preisen als für gewöhnliche Drogerie-Kosmetik führen, können Sie sich sicher sein: Mit der dauerhaften Verwendung forschungsbasierter Dermokosmetik wie von SKIN DISTINCT® helfen Sie Ihrer Haut, sich selbst zu helfen. Das ist wirksames Anti-Aging der neuesten Generation.